Die AA-Batterien mancher Hersteller weisen positive (+)-Anschlüsse in einer anderen Größe auf. Batterien mit einem kleineren positiven Anschluss funktionieren nach dem Einsetzen möglicherweise nicht.
User-added image

Die Batterie hat keinen Kontakt zum Anschluss.

In diesem Fall kann der positive Anschluss am ActivExpression2-Gerät angepasst werden. Drücken Sie den abgerundeten Teil des positiven Anschlusses mit einem sehr kleinen Flachschraubendreher oder einem anderen spitzen Gegenstand vorsichtig nach vorne.
User-added image
Das nächste Bild zeigt den angepassten positiven Anschluss, der leicht nach vorne bewegt wurde, im Vergleich zu den anderen, nicht angepassten Anschlüssen.
User-added image
Wenn Sie alle drei positiven Anschlüsse angepasst haben, legen Sie die Ersatzbatterien ein.
User-added image
Die Batterien sollten jetzt Kontakt zum positiven Anschluss haben. Zwischen der Batterie und dem Kunststoffgehäuse kann eine kleine Lücke zu sehen sein. Das ist normal.

Setzen Sie den Batteriefachdeckel wieder auf und ziehen Sie die Schraube fest. Schalten Sie das ActivExpression2-Gerät ein.

Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, kontaktieren Sie gerne den technischen Kundendienst von Promethean.