Verwenden Sie keine Scheuermittel, Seife, chemischen oder ölbasierten Reinigungs- oder Lösungsmittel auf der ActivBoard-Oberfläche.

Auch wasserbasierte Reinigungsmittel mit Ammoniak, Essig oder Zitronensäure (z. B. Glas- und Oberflächenreiniger) die keine Rückstände hinterlassen, können ersatzweise verwendet werden. Bitte überprüfen Sie zuerst die Inhaltsstoffe auf dem Etikett des Produkts und testen Sie es an einem kleinen Bereich, bevor Sie die ganze Oberfläche damit reinigen.

Bei hartnäckigen Flecken oder Schmutzansammlungen wie Fingerabdrücken, Schmutz, Staub oder Resten von Wachsmalstiften, Bleistiften oder wasserfester Tinte kann der Einsatz eines chemischen Reinigungsmittels und einer weichen Bürste notwendig sein. Danach müssen Sie die Oberfläche mindestens zweimal mit dem zugelassenen Whiteboard-Reiniger oder denaturiertem Alkohol reinigen. Kratzer können nicht repariert oder entfernt werden und erschweren die Entfernung von Tinten- und Schmutzresten in diesem Bereich. Verwenden Sie keine Metallbürsten, Schaber oder Reinigungstücher, deren vorherige Verwendung bedenklich sein könnte.

Durch Polieren mit einem gängigen Haushaltspolierspray kann die glatte Schreiboberfläche nach der Reinigung wiederhergestellt werden.

Die Oberfläche des ActivBoards wird nach sehr hohen Standards für eine lange Lebensdauer gefertigt. Bei normaler Beanspruchung und fachgerechter Instandhaltung können Sie stets zufriedenstellende Ergebnisse erwarten.

Falls Sie ein ActivBoard Touch verwenden, lesen Sie bitte Artikel 1061 für weitere Informationen.